Erweiterung des am 18. Juli 2014 gegründeten Wissenschaftlichen Beirats: Ao. Univ.-Prof. Dr. med. Ojan Assadian, DTMH

Erweiterung des am 18. Juli 2014 gegründeten Wissenschaftlichen Beirats: Ao. Univ.-Prof. Dr. med. Ojan Assadian, DTMH

ao. Univ.-Prof. Dr. med. Ojan Assadian

Seit dem 9. Januar 2015 gehört Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian dem Wissenschaftlichen Beirat unseres Unternehmens an. Wir freuen uns sehr, dass Univ.-Prof. Dr. Assadian mit seiner außerordentlichen Expertise in den Bereichen Epidemiologie sowie Prävention und Therapie von Infektionen unser wissenschaftliches Know-how stärken wird.

Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian wurde in Wien geboren. Er ist Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie mit Additivfach Infektiologie und Tropenmedizin. Seit 1999 war er, mit mehreren Unterbrechungen im Ausland, an der Medizinischen Universität Wien und am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus –  tätig. Im Januar 2015 übernahm Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian die Professur für "Skin Integrity and Infection Prevention" an der University of Huddersfield in Großbritannien und die damit verbundene wissenschaftliche Leitung des gleichnamigen Institutes. Sein ärztliches Interesse fokussiert sich auf Diagnostik, Therapie und Prävention von Infektionserkrankungen mit besonderem Schwerpunkt auf Epidemiologie und Prävention von nosokomialen Infektionen sowie Therapie und Prävention von Wundinfektionen.

Univ.-Prof. Dr. Assadian ist Reviewer und Mitherausgeber internationaler medizinischer Zeitschriften, Herausgeber und Autor von zwei Fachbüchern auf dem Gebiet der Reinigung, Desinfektion, Sterilisation und allgemeinen Hygiene sowie Autor von mehr als 190 international publizierten Fachartikeln. Ebenfalls ist er Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (ÖGKH).