Flexible Akkreditierung der Kategorie II durch die DAkkS erreicht für viruzide Wirksamkeitsprüfverfahren

Flexible Akkreditierung der Kategorie II durch die DAkkS erreicht für viruzide Wirksamkeitsprüfverfahren

Im Rahmen unserer Re-Akkreditierung haben wir eine flexible Akkreditierung der Kategorie II auch für viruzide Wirksamkeitsprüfungen in Phase 2 Stufe 1 und Phase 2 Stufe 2 Prüfverfahren erreicht. Eine solche Flexibilisierung erlaubt es uns, ohne die Beteiligung der DAkkS nach entsprechender Verifizierung bzw. Validierung neue, neu von uns modifizierte und von uns ganz neu entwickelte Prüfverfahren in diesem Prüfbereich in unseren Akkreditierungsumfang zu übernehmen. Dies erlaubt es uns, auch kurzfristig und unbürokratisch auf Kundenwünsche zu reagieren und diese zu befriedigen.