Alternativmethoden zum Tierversuch - Dr. Brill wird ZIM-Netzwerkpartner

Alternativmethoden zum Tierversuch - Dr. Brill wird ZIM-Netzwerkpartner

Alternative zum Tierversuch

Dr. Brill + Partner GmbH Institut für Hygiene und Mikrobiologie ist seit November 2017 Netzwerkpartner des neuen Projektes „Alternativmethoden zum Tierversuch“ (Förderkennzeichen: 16KN077201). Gefördert wird das durch die EurA AG koordinierte Projekt durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi. Ziel des Netzwerkes ist es neue toxikologische Testverfahren als Alternative zu Tierversuchen zu entwickeln. Die Dr. Brill + Partner GmbH ist an diesem Themenkomplex interessiert, um die Prüfkapazitäten weiter zu vergrößern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.alternativen-zum-tierversuch.de/